Referenznummer: FEV_ND_114

Studentische Hilfskraft mit dem Schwerpunkt Model-Based Systems Engineering (m/w/d)

Studentische Hilfskraft, Praktikant*in

Standort:
Braunschweig, Kassel, Leipzig

Arbeitszeiten:
Vollzeit

Was wir tun - und warum!

Mobilität verbindet Menschen. Als Engineering-Partner unterstützen wir unsere Kunden vor Ort die Zukunft der Mobilität in innovativen und zukunftsweisenden Projekten mitzugestalten.

Die FEV Norddeutschland GmbH entwickelt in Braunschweig effiziente und wegweisende Lösungen für modernste Transportsysteme. Dabei betrachten wir Themen aus den Bereichen Automotive, Informationsverarbeitung, Hardware und Software symbiotisch. Wir bieten innovative Ideen von der Idee bis zur Serie und arbeiten stets daran, die Mobilität mit intelligenten Systeme effizienter und sicherer zu machen. Werden Sie Teil der FEV Norddeutschland GmbH und arbeiten sie mit uns an herausfordernden und abwechslungsreichen Aufgaben. Lassen Sie uns gemeinsam in aufregenden Projekten die Zukunft auf den Straßen dieser Welt beeinflussen.

Ihre Aufgaben

  • Du unterstützt laufende Projekte im Model-based Systems Engineering (MBSE) mit verschiedenen Kunden im Automotive-Bereich.
  • Du stellst dein neu erworbenes Wissen über Produktanforderungen in UML/SysML Modellen dar.
  • Du unterstützt die Abstimmung von System-Anforderungen komplexer Systeme (z. B. Fahrerassistenzsysteme, hochintegrierte elektrifizierte Antriebsstränge, Fahrdynamiksysteme, Infotainmentumgebungen).
  • Du unterstützt die Darstellung von Konzepten und bereitest Entwicklungsergebnisse auf.
  • Du analysierst Entwicklungsprozesse und unterstützt die Optimierung z.B. mit agilen Methoden.
  • Du erstellst deine Arbeitsergebnisse übersichtlich und präzise.

Ihre Qualifikation

  • Du absolvierst ein Studium einer Ingenieurdisziplin, der Informatik oder Vergleichbares.
  • Du gehst Problemstellungen systematisch an, bist in deiner Arbeitsweise lösungsorientiert und überzeugst mit deiner ausgeprägten Kommunikationsstärke.
  • Du hast ein gutes Systemverständnis und möchstest mechatronische Zusammenhänge ganzheitlich verstehen.
  • Du bringst Interesse an den aktuellen und zukünftigen Entwicklungen im Automotive- Bereich und an innovativen Entwicklungsmethoden mit. 
  • Erste (Studiums-)Erfahrungen in der Automobil- oder Softwareentwicklung sind wünschenswert.
  • Vorkenntnisse im Systems Engineering (Methoden, Notationen, Modellieren mit SysML/UML) sind von Vorteil.
  • Du bringst gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit.

Was wir bieten

  • Zukunftsweisende und interessante Aufgaben, persönliche Weiterentwicklung und hochmotivierte Teams 
  • Flexible Arbeitszeiten und flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen und einer „Offenen-Tür-Kultur“ mit Gehör 
  • Ein modernes Arbeitsumfeld direkt am Forschungsflughafen mit höhenverstellbaren Schreibtischen, ergonomischen Bürostühlen und neuester Technik
  • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Geburtstagsgeschenk und zahlreiche Corporate Benefits
  • Überstundenausgleich mit insgesamt 4 Stunden für den 24. und 31.12. 
  • Sonderurlaubstage für familiäre Anlässe 
  • Unternehmensausflüge, Team- und Sportevents, gemeinsames Weihnachtsessen und Weihnachtsfeier am Headquarter in Aachen
  • Ein kostenloses Parkticket für das am Bürogebäude angrenzende Parkhaus und die derzeit kostenlose Nutzung der E-Ladesäule
  • Kostenlose Nutzung umfangreicher Fachliteratur des Springer-Verlages

Ihr persönlicher Ansprechpartner

 

Diana Skakunova
Personalreferentin - FEV Norddeutschland GmbH

Telefon +49 (241) 5689-8820

Teilen Sie diese Stellenanzeige