Karriereportal

Passion.

Leidenschaft für Technik und Mobilität treibt Sie an. Mit Engagement die großen Entwicklungstrends zu beeinflussen ist Ihr Ziel. Wir bieten Ihnen das kreative Umfeld, diese Ziele zu realisieren.

Innovation.

Im Team setzen Sie Ihre Ideen um, treiben den stetigen Fortschritt voran und sichern die Nachhaltigkeit im Umgang mit Energie und Ressourcen. Bei uns treffen Sie auf Gleichgesinnte, mit denen Sie täglich an den Innovationen der Zukunft arbeiten.

Solutions.

Auf Herausforderungen antworten Sie mit Lösungen. Aus Innovationen entwickeln Sie bezahlbare und zuverlässige Produkte, die Mehrwerte für unsere Kunden schaffen. An internationalen Standorten bieten wir Ihnen dafür alle notwendigen technischen Ressourcen.

Karriere am Puls der Automobilindustrie

Die FEV Europe GmbH ist ein führender Entwicklungsdienstleister im Bereich des Antriebs von Kraftfahrzeugen. Täglich entwickeln über 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzentechnologien und Innovationen für alle großen Fahrzeughersteller und Zulieferer in der Welt. Hochmoderne Entwicklungs- und Prüfzentren in mehr als 26 Ländern garantieren dabei den Ausbau des technologischen Vorsprungs unserer Kunden.

In Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Informatik 11 (Embedded Software) bieten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle zur:

Promotion im Bereich "Funktionale Sicherheit für elektrische und autonom fahrende Fahrzeuge" (m/w)
Kennziffer 2017_BE_03

Ihre Aufgaben

  • Analyse zukünftiger funktionaler Sicherheitsanforderungen an E/E Systeme im Automobil
  • Entwicklung von zukünftigen agilen Entwicklungsprozessen für sicherheitskritische Systeme nach ISO26262
  • Entwicklung von zukünftigen funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten innovativer Systeme (elektrische Antriebe, Fahrerassistenzsysteme, autonom fahrende Fahrzeuge)
  • Mitarbeit in Forschungsprojekten mit der Möglichkeit zur Promotion
  • Mitarbeit in Forschung und Lehre

Ihre Kompetenz

  • Sehr guter Abschluss eines universitären Masterstudiums in Informatik, Elektrotechnik oder in verwandten Studiengängen
  • Kenntnisse über die Funktionsweise eingebetteter Systeme
  • Kenntnisse in modellbasierter Softwareentwicklung, sowie der Qualitätssicherung und Sicherheitsaspekten von eingebetteten Systemen
  • Kenntnisse in Sicherheitsstandards, z.B. ISO26262, IEC61508
  • Grundlagenkenntnisse in automobilen Systemen unterschiedlicher Domänen (Antriebsstrang, Telematik, etc.) sind von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache
  • Ausgeprägte Eigeninitiative und eine hohe Teamfähigkeit
  • Eine systematische Arbeitsweise und eine hohe Bereitschaft zur interdisziplinären Arbeit

Werden Sie Teil unseres Teams.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Hinweis auf die oben genannte Kennziffer und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Bewerberportal auf unserer Homepage.